Gewerbeimmobilien

THERMENHOTEL MIT VIEL POTENTIAL NÄHE BAD WALTERSDORF

Gastronomie in 8274 Buch-St. Magdalena

Gastronomie in Buch-St. Magdalena

Gewerbeimmobilie in 8274 Buch-St. Magdalena.
Lift
Tiefgarage
36 Zimmer, 1 Balkon, 1 Terrasse, 1 Stellplatz, Wohnfläche: 3.200 m², Grundstücksfläche: 5.000 m², Gesamtfläche: 3.200 m².

Provision: 3 % .
Anfrage senden:
Anbieter: Immo-Company - Objektnummer: O2100108908
Informieren Sie mich auch über weitere Angebote.
Ich möchte einen Besichtigungstermin vereinbaren.
Ich ersuche um Rückruf.
Beschreibung:
Kaufpreis: € 1.300.000,-
Wohnfläche: 3.200 m²
36 Zimmer
THERMENHOTEL MIT VIEL POTENTIAL NÄHE BAD WALTERSDORF.
Das 3 *Thermenlandhotel St. Magdalenahof liegt im Ortskern direkt neben der beliebten Kirche St. Magdalena. Neben Familienfeiern, Hochzeiten und Taufen bietet der St. Magdalenahof auch Raum für Seminare, Thermengäste oder Erholungssuchende. Auch von der Gemeinde bzw. den Vereinen wird der St. Magdalenahof gerne für Veranstaltungen (Seniorenfeiern, Faschingsball etc.) genutzt.

Das Hotel reicht über 4 Etagen und verfügt über:
- 4 frisch renovierte Apartments
- 36 Zimmer (3-Bett,2-Bett, 1EZ) davon 25 frisch renovierte Zimmer
- Aufzug komplett neu
- Gr. und kleiner Saal, Buffet, Restaurant, Cafeteria und einer Bar
- Wellnessbereich (Dampfbad, Sauna, Solarium, Behandlungsräume f. Massage)
- Großes Schwimmbad im Außenbereich
- Parkplätze, Tiefgarage

St. Magdalena liegt mitten in der Thermenregion (Bad Waltersdorf Heiltherme 10 Minuten, H2O-Therme 10 Minuten, Stegersbach 20 Minuten, Bad Blumau 20 Minuten). Die Gemeinde Bad Waltersdorf liegt 10 Minuten entfernt. Die Bezirkshauptstadt Hartberg ist in 12 Minuten zu erreichen.

Die Umgebung lädt zu ausgedehnten Wanderungen, Radtouren und diverse Outdooraktivitäten ( Tennis, Golf, Nordic Walking, Smovey-Walking..) ein.

Bei weiteren Fragen bzw. Vereinbarung von Besichtigungsterminen erreichen sie mich telefonisch unter 0699 184 100 19 oder s.unger-ullmann@immo-company.at.

Der Verstoß gegen § 3 Energieausweis-Vorlage-Gesetz 2012 ist entschuldigt, da wir unseren Auftraggeber über die Informationspflicht nach dieser Bestimmung aufgeklärt haben und ihn zur Bekanntgabe der beiden Werte bzw. zur Einholung eines Energieausweises aufgefordert haben, der Auftraggeber dieser Aufforderung jedoch noch nicht nachgekommen ist.
 
Copyright © 2018 A-Gewerbeimmobilien.at