Gewerbeimmobilien

Grosses Bauherrenmodell - geförderte Immobilie statt Sparbuch- Honorarfrei für den Käufer!

Renditeobjekt in 8720 Knittelfeld
Renditeobjekt in Knittelfeld
Knittelfeld Renditeobjekt - Bild 01
Knittelfeld Renditeobjekt - Bild 02
Knittelfeld Renditeobjekt - Bild 03
Knittelfeld Renditeobjekt - Bild 04

Renditeobjekt in Knittelfeld

Gewerbeimmobilie in 8720 Knittelfeld. Verfügbar: 2022.
Fernwärme
Tiefgarage
Parkett
2 Zimmer, 1 Badezimmer, 1 Balkon, 1 Terrasse, 1 Loggia, 1 Stellplatz, Wohnfläche: 850 m², Gesamtfläche: 850 m², Teilbar ab: 46 m².

Provision: honorarfrei für den Käufer .
Anfrage senden:
Anbieter: Immobilien Brandstätter - Objektnummer: O2100140482
Informieren Sie mich auch über weitere Angebote.
Ich möchte einen Besichtigungstermin vereinbaren.
Ich ersuche um Rückruf.
Beschreibung:
Kaufpreis: € 80.000,-
Wohnfläche: 850 m²
2 Zimmer
Grosses Bauherrenmodell - geförderte Immobilie statt Sparbuch- Honorarfrei für den Käufer!
Mit dem Bauherrenmodell steht Ihnen eine zivilrechtliche Gestaltungsform, bei der sich mindestens zwei Bauherren zwecks Errichtung und Finanzierung einer Wohn- oder Gewerbeimmobilie zusammenschließen, zur Verfügung.
Sie kaufen keine Wohnung, sondern beteiligen sich als Bauherr mit einem
prozentualen Anteil an einem gesamten Projekt. Unter Inanspruchnahme von Fördermitteln und durch eine umfassende Sanierung und Erweiterung des Objekts um ein oder mehrere Geschoße werden die Wohnungen langfristig wohnunterstützungsfähig vermietet.
Die Finanzierung des Gesamtprojektes erfolgt aus einem “Mix”: aus Eigenmitteln der Anleger, dem geförderten, nicht rückzahlbaren Annuitätenzuschuss, einem frei finanzierten Darlehen sowie der sehr attraktiven steuerlichen Komponente.
Sämtliche Sanierungs- bzw. Herstellungskosten können auf 15 Jahre abgeschrieben werden. Diesen steuerlichen Effekt können die Bauherren nutzen, um einen signifikanten Teil der Investition zu finanzieren.

Das Objekt wird komplett revitalisiert durch teilweisen Abbruch, zur Gänze neuwertig saniert und gebaut. 13 Wohnungen von 46 bis 74 m² sowei 13 Tiefgaragenplätze.

Wo es städtebaulich möglich ist, sind großzügige Balkone, Terrassen und Loggien eingeplant.

Förderung vom Land Steiermark durch nicht rückzahlbare Annuitätenzuschüsse über 15 Jahre
ƒ Vorsteuerabzug bei den Errichtungs - und Sanierungskosten auf Grund
Unternehmerschaft
ƒ Geringer Eigenkapitaleinsatz für Vermögensaufbau
ƒ Darlehensrückzahlung binnen 15 Jahren nach Mietbeginn
ƒ Steueroptimierte Veranlagung (1/15 AfA für Bau- und Nebenkosten) auf 15 Jahre
ƒ Professionelle Hausverwaltung und indexgebundene Mietverträge
ƒ Grundbücherlich sichergestellter Immobilienbesitz als inflationgesicherte Wertanlage
ƒ Mietenpool – Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung
ƒ Geringes Leerstandsrisiko, attraktive Lage, leistbare Mieten durch Mietzinsobergrenzen
ƒ Nach Ablauf der Förderung (15 Jahre) individuelle Gestaltung und Anhebung der Mieten möglich
ƒ Arbeitsfreies Zusatzeinkommen durch professionelles Immobilienmanagement
ƒ Rund 24 % Eigenkapital in den Jahren 2020 bis 2022
ƒ Geringe Zuzahlung in den Folgejahren
ƒ Eigenkapitalersparnis im Errichtungszeitraum bis zu 40 % und darüber
ƒ Rendite auf den Nettokapitaleinsatz inkl. Darlehen im Errichtungszeitraum rd. 4 %

Die Investitionsform

Das Bauherrenmodell (BHM) ist eine Immobilieninvestition unter Inanspruchnahme steuerlicher Begünstigungen. Die Anleger beteiligen sich z. B. an einer GmbH & Co KG, welche ein sanierungsbedürftiges Objekt erwirbt. Die KG errichtet unter Inanspruchnahme einer Förderung des Landes Steiermark z. B. für umfassende Sanierung, Wohnungen zum Zwecke der späteren Vermietung an Dritte. Die daraus erzielten Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung werden den Mieteigentümern
nach Maßgabe ihrer Beteiligung steuerlich zugewiesen.
Die KG ist “großer Bauherr” im Sinne der Liebhabereiverordnung und damit
auch die Beteiligten. Die Gesellschaft hat Einfluss auf die bauliche Ausführung, trägt das finanzielle Risiko und ist Adressatin der Rechnungen der Auftragnehmer. Weiters ist sie den Auftragnehmern gegenüber unmittelbar berechtigt und verpflichtet, d. h. sie trägt das Baurisiko. Hierfür konföderieren sich mehrere Anleger mit folgenden Zielen:

Erwerben

Mit der Beteiligung an einer GesmbH & Co KG erwirbt der Anleger beim BHM sicheren persönlichen Besitz in Form von Anteilen.

Sanieren

Die GesmbH & Co KG kauft/besitzt ein Altobjekt und saniert dieses.

Vermieten

Die Anleger beteiligen sich bei einer GesmbH & Co KG und durch langfristige Vermietung wird eine konstante Einkunftsquelle erschlossen.

Das Ziel und die Funktionsweise

Jeder Anleger besitzt als Kommanditist bei der GesmbH & Co KG Anteile an der kompletten Liegenschaft. Die individuelle Zuordnung der einzelnen Wohneinheiten fällt weg. Unter Berücksichtigung von Förderungen, Annuitätenzuschüssen, beschleunigter Abschreibung und Vorsteuerabzug wird gemeinsam saniert und vermietet.
Die Laufzeit der Finanzierung beträgt 15 Jahre nach Mietbeginn. Danach ist die Liegenschaft lastenfrei und die Eigentümer lukrieren ein indexgebundenes und arbeitsfreies Zusatzeinkommen. Der große Vorteil bei einer BHM Beteiligung ist eine nachhaltige und dauerhafte Immobilienveranlagung. Durch clevere Optimierung von Förderungen, Zuschüssen sowie durch steuerliche Effekte wird ein überdurchschnittlich hoher Ertrag beim BHM erreicht. Generalsaniert und Umgebaut
In Summe entstehen rund 850 m² Nettowohnfläche mit 13 Wohnungen. Der gesamte Bau wird in Form einer umfassenden Sanierung umgesetzt. Alle Wohnungen haben einen direkt zugeordneten Parkplatz.

Diese Bauherrenmodell ist eine gemeinschaftliche Investition ,unterstützt durch eine verkürzte Amortisation, sowie Steuerersparnis, ein gefördertes Landesdarlehen mit 45%
Annuitätenzuschuss und eine mögliche Förderung für die Mieter Die Lage: Im Zentrum -Die Infrastruktur, wie Verkehrsanbindung (Bus, ÖBB, Autobahn), Versorgung, Erholung und Freizeit, ist sehr gut und modern entwickelt.
Fußläufig oder mit Rad hat man in wenigen Minuten eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten; auch Ärzte, Apotheken, Banken, Kindergärten,Schulen, Sportstätten uvm. befinden sich in der unmittelbaren Umgebung.
Alles, was für das tägliche Leben benötigt wird, ist in der Nähe.
Energieausweisdaten: Heizwärmebedarf: 211.1, Gesamtenergieeffizienz-Faktor: 1.65, HWB Klasse: F, fGEE Klasse: C.
Copyright © 2020 A-Gewerbeimmobilien.at